booked.net

Anreise nach Eger mit Auto

Wenn Sie mit Auto anreisen, erreichen Sie Eger einfach und schnell auf Straßen von guter Qualität.

Anreise von der Autobahn M3 (gebührenpflichtig)

Der vorrangige „Eingang“ der Stadt befindet sich im Süden, von der Autobahn M3 aus. Wenn Sie von Budapest oder Nyíregyháza aus hierherkommen, verlassen Sie die Autobahn bei Füzesabony. Von hier erreichen Sie Eger auf den Hauptstraßen 33 • 3 • 25. Ab der Autobahn zeigen auch Verkehrsschilder die Richtung nach Eger, so genügt es diese zu folgen, es ist nicht nötig die Nummerierung der Straßen zu beachten. Von der Autobahn liegt Eger kaum 20 km entfernt.

Anreise von der Hauptstraße 3 (gebührenfreie Straße)

Parallel zur Autobahn M3 verläuft die Hauptstraße Nr. 3, die gebührenfrei zu benutzen ist. Wenn Sie aus Richtung Budapest kommen, verlassen Sie die Hauptstraße Nr. 3 und fahren Sie auf die Hauptstraße Nr. 25, die direkt in die Innenstadt von Eger führt. Falls Sie aus Richtung Miskolc kommen, fahren Sie von der Hauptstraße Nr. 3 bei der Stadt Mezőkövesd ab. Ab hier zeigen Verkehrsschilder den Weg nach Eger. 

Anreise aus Richtung Slowakei (gebührenfreie Straße)

Wenn Sie vom Norden aus Richtung Slowakei anreisen, folgen Sie der Hauptstraße Nr. 25. Diese führt von der slowakischen Grenze ganz bis in die Innenstadt von Eger. Die Entfernung der Stadt von der Grenze ist 55 km. Die Hauptstraße Nr. 25 führt durch das Bükk-Gebirge, das ist eine der schönsten Gebirgslandschaften von Ungarn. Die Straße ist von guter Qualität, leicht zu befahren, aber kurvenreich.

In Kürze wird eine Schnellstraße nach Eger führen.

Zurzeit laufen die Bauarbeiten der neuen Schnellstraße von Eger, der Autostraße M25. Diese wir Eger direkt mit der Autobahn M3 verbinden. Auf der Autostraße M25 kann man die Stadt auf 2x2 Spuren, mit maximal 110 km/Stunde erreichen, nach Fertigstellung wird sich die Fahrtzeit zwischen Eger und Budapest um 15 Minuten verringern. Die Übergabe der Straße ist für Ende 2020 geplant. 

Das könnte Sie auch interessieren