booked.net

Thermalbad

Erreichbarkeiten

Webseite termalfurdo.egertermal.hu
Email info@egertermal.hu
Telefon +3636510558

Öffnungszeiten

Aktuelle Öffnungszeiten termalfurdo.egertermal.hu/nyitvatartas

Eintrittspreise

Aktuelle Ticketpreise termalfurdo.egertermal.hu/araink
Online Ticket kaufen ticket.egertermal.hu

Das Thermalbad von Eger ist eines der schönsten Stadtbäder des Landes mit 3 Eingängen, mit einem Gelände von 5 Hektar, 13 Becken und mit tausenden von Erlebnissen. Wie Eger unter den Städten, so ist auch das Bad von Eger ein besonderer Farbfleck unter den Bädern.

Schon die Lage verdient eine Erwähnung, da sich das Bad sich im Herzen von Eger befindet, direkt an der Grenze des historischen Stadtkerns. Nach einem Gläschen Wein auf dem Hauptplatz kann man nach einem 5-minütigen angenehmen Spaziergang in das kühlende Wasser eintauchen.

Entspannung auch im Winter!

Die Einheimischen suchen auch im Winter gern das Thermalbad auf. Es ist etwas ganz Besonderes, wenn man im Winter, beim Regen / bei Nebel / bei Schnee ein heißes Bad im Freien nimmt, dazu noch im Heilwasser. Das ist eine wahre Entspannung, besonders nach den turbulenten Weihnachtstagen. Auch die Frösteligen können ruhig in das Abenteuer eingehen, es besteht die Möglichkeit aus dem geschlossenen Raum herauszuschwimmen. Zur Sicherheit sollte man den Bademantel nicht zu Hause lassen.

Mittagessen im Schatten der Platane

Passend zur Lage hat das Bad eine elegante, bürgerliche Ausstrahlung mit großen Parkanlagen, geschützten Pflanzenarten und einer über 250 Jahre alten Platane, die auch zum Baum des Jahres im Lande und in Europa gewählt wurde. Viele genießen hier die Kühle, die Kinder können auf den Baum klettern und diejenigen die gerade ein Häppchen zu sich nehmen wollen suchen auch die Platane auf. Unverzichtbares Bade-Gastro-Elemente sind ein Langosch, gekochter Maiskolben, gebratener Hecht oder Palatschinken und Co.

Wir treffen uns beim „Kiesigen“

Die andere Besonderheit des Bades ist das Heilwasser: man sollte unbedingt das Becken Nr. 1 aufsuchen, das von einer eigenen Quelle gespeist wird. Das Wasser ist angenehm kühl, weich und seiden, der Liebling der Einheimischen. Die Bezeichnung kommt daher, dass ein Teil des Beckenbodens mit Kies bedeckt ist, so kann das radonhaltige Heilwasser kontinuierlich emporkommen. Wenn man die Einheimischen genau beobachtet, ist es kein Zufall, dass sie auch im Alter jung sind.   

Besondere und bunte Erlebnisse

Wenige Schritte vom „Kiesbecken“ entfernt befinden sich ein Zierbecken mit warmen Wasser und eine italienische Renaissance-Stimmung ausstrahlende Wasserstrahlmassage, Wasserlilien, Muscheln - ein echtes Fotothema.  Im südlichen Teil des Bades kann man zwischen Schwimmbecken, Kinderbecken und einem Becken mit Rutschbahn wählen, aber man findet hier auch ein Badehaus und ein halb-überdachtes Erlebnisbecken, sollte man beim schlechten Wetter ankommen. Wenn man alle Becken ausprobierte, sollte man noch nicht glauben, dass man alles gesehen hat! Vom Bad gibt es einen direkten Zugang zum Türkischen Bad, probieren Sie auch das aus!

Weiter zur Webseite des Thermalbades


Karte öffnen

Das könnte Sie auch interessieren