booked.net

Tal der Heilwässer

Egerszalók als Badeparadies

Egerszalók ist ein hervorgehobener Kurort! Das ist auch nicht überraschend, da das Wasser gemäß den balneologischen Untersuchungen 18.000-20.000 Jahre alt ist. Der erste Brunnen wurde 1961 gebohrt, man suchte nach Erdöl und Erdgas, aber anstatt Öl fand man 65 Thermalquellen. Das erste Becken wurde 1969 gebaut, der zweite Brunnen wurde 1987 gebohrt, aus dem 68 Thermalquellen aus 426 Meter Tiefe emporkommen.

In Egerszalók und in der Umgebung wurden sieben verschiedene Bäder auf dieses, an Mineralien reiche Wasser gebaut:

Thermalteich Demjén:

Der Thermalteich Demjén erinnert an die Stimmung eines Strandes am Meer: langsam tief werdendes Sandbecken, Kinderbecken, Rutschbahn, überdachtes Becken, russische Sauna erwarten die Besucher.

Thermalbad und Aquapark Demjén

Im Thermalbad und Aquapark Demjén befinden sich Außenbecken von verschiedenen Temperaturen, Becken in der Halle mit Heilwasser, ein 25 m Schwimmbecken und Kinderbecken. Es ist im ganzen Jahr jeden Tag bis früh um 2 offen, so kann man auch das Erlebnis eines Bades in der Nacht genießen.
In der Sommerzeit bietet der Aquapark unvergessliche Entspannung, besonders für Kinder: Rafting mit Gummischlauch, Kamikaze-Rutsche und Springbecken machen das Baden spannend.

Cascade Höhlen- und Erlebnisbad Demjén

Das Cascade Höhlen- und Erlebnisbad Demjén erwartet seine Gäste mit seinen 760 m langen verwinkelten Höhlensystem, Erholungsplätzen, Riesenrutschbahnen und mehr als 1500 m2 Wasserfläche, unabhängig vom Wetter. Das Höhlenbad ist in ganz Europa eine echte Besonderheit.

Saliris Resort Heil- und Thermalbad

An den Füßen des vom wunderbaren Heilwasser geschaffenen terrassenartigen Kalksteingebildes wurde das Saliris Resort Heil- und Thermalbad aufgebaut, welches mit 17 Innen- und Außenbecken, Sprudelbad, Erlebnis- und Kinderbecken, Kneipp- und Echobecken seine Besucher erwartet. Im Innenraum finden die Saunaliebhaber zahlreiche Möglichkeiten: finnische Sauna, Dampfbad, Aromakabine, Sprudelbad, auf dem Hof befinden sich finnische und russische Sauna.

Nosztalgia Bad Egerszalók

Wer die Atmosphäre der 70-er und 80-er Jahre mag, sollte das Nosztalgia Bad Egerszalók aufsuchen. Das neben dem Saliris befindliche Bad verfügt über drei Warmwasserbecken. Die Wassertemperaturen: 36-37 °C, 37-38 °C und 38-39 °C. Kein schlechter Gesichtspunkt ist, dass auch das Buffet die Vergangenheit heraufbeschwört: Langosch, Wurst, Palatschinken, Bier und Erfrischungsgetränke sind hier erhältlich.

Thermal-Parkhotel Egerszalók

Im Bad des Thermal-Parkhotels befinden sich auch drei Außenbecken, davon eins wurde für Kinder gestaltet, dieses kann bis zum Alter von 10 Jahren benutzt werden. Daneben stehen finnische und Infrasauna, Dampfkabine zur Verfügung.

Karte öffnen

Das könnte Sie auch interessieren