booked.net

8 Treffer für diesen Begrif: elegant

Erzbischofspalast und Besucherzentrum

Das imposante barocke Erzbischofspalast Touristische und Besucherzentrum eröffnete seine Tore in Februar 2016 für die Besucher, wo eine besondere Ausstellung der Kirchengeschichte zu sehen ist. In der Ausstellung kann man einen Einblick in den Alltag der Bischöfe und Erzbischöfe gewinnen. Über di...

Türkisches Bad

Schnell ein Hammam Das Türkische Bad in Eger ist ein Tropfen Zeitreise in die Vergangenheit: das älteste Becken des Bades, das Türkische Becken wurde noch 1610 gebaut! Das interessanteste Becken des Gebäudes ist das Große Spiegelbecken, dessen Magie die sich darüber erhebende verzierte Goldkup...

Bibliothek der Erzdiözese

Einzigartige Atmosphäre Die Bibliothek der Erzdiözese gründete 1793 Karl Eszterházy, damals zählte als Seltenheit, sie sollte von Anfang an als öffentliche Institution funktionieren. Der Eröffnung ging ab der zweiten Hälfte der 1760-er Jahre eine ernsthafte Büchersammlung voraus, als Professoren ...

Sándor Ziffer Galerie

Der Name des Malers Sándor Ziffer aus Eger ist interessanterweise im Ausland viel bekannter als in Ungarn. Seine Werke tauchten in den bedeutenderen europäischen Städten auf, unter anderen hatte er Ausstellungen in Berlin, München und Paris, und in den Auktionen werden seine Bilder für unglaublic...

Fazola-Tore

Die berühmten Fazola-Tore Auf der Kossuth-Lajos-Straße schauen Sie unbedingt die wunderschönen Fazola-Tore an! Die verzierten Eingänge befinden sich im Gebäude des Komitatshauses, auf der Kreuzung der Kossuth und Egészségház Straße. Allein das Gebäudetor zur Straße hin ist schon erwähnenswert,...

Minoritenkirche

Eine der schönsten Barockkirchen Europas Die Kirche des heiligen Antonius von Padua zählt als eins der schönsten Gebäuden der barocken kirchlichen Architektur. Die meisten bezeichnen sie nur als Minoritenkirche. Sie wurde 1771 zu Ehren des Heiligen Antonius geweiht. Der Planer war Kilian Ignaz Di...

Raizenkirche

Die Raizenkirche, mit anderem Namen Griechisch-Orthodoxe Serbische Kirche befindet sich auf einem Hügel in der Nähe der historischen Innenstadt von Eger.   Die Kirche wurde 1799 nach den Plänen des Meisters János Povolni in Zopfstil gebaut.  1979 wurde die Kirche renoviert, sie funktioniert heute...

Eszterházy-Platz

Einer der imposantesten Plätze von Eger, der von den Gebäuden der Basilika, des Erzbischofspalastes und des Lyzeums umrandet ist. Seinen Namen erhielt er vom Bischof Kárl Eszteházy, dem Eger das benachbarte Gebäude des Lyzeums verdanken kann. Genauer gesagt die heutige Form des Gebäudes. Das Hauptge...