booked.net

Platz der Helden der Grenzburg

Ein Lieblingsort der Jugend

Der Platz der Helden der Grenzburg ist einer der neuesten Plätze von Eger, er wurde 2015 übergeben. Den Namen kann er der hier zu sehenden ungarischen und türkischen Soldaten darstellenden Denkmalgruppe verdanken, die das Werk von Zsigmond Kisfaludi Strobl ist. 

Die aufregende Denkmalgruppe ist nur einer der Zauber des Platzes, eine andere Anziehungskraft ist die stufenweise Gestaltung. Man kann ganz in die Nähe zum Wasserlauf gehen, der Eger durchquert, man kann sogar, wenn man möchte die Füße in das direkt aus den Bergen des Bükks kommende kühle Wasser hängen lassen. Die Treppen des Platzes zählen im Sommer als Liebling von vielen, das besondere Milieu gibt jedem Gespräch mehr Inhalt. Man kann den Tag hier abschließen und sich beim Plätschern des Wassers entspannen, ein Paar Meter tiefer von der Ebene der Stadt.

Karte öffnen

Das könnte Sie auch interessieren