booked.net

Heldensaal

Der im Erdgeschoss des Burgpalastes befindliche Heldensaal hatte früher eine etwas erdrückendere Atmosphäre, als heute. Während der Kämpfe funktionierte er noch als Kapelle, wo die zum Tode verurteilten Gefangenen ihre letzte Nacht verbrachten. Die aus dieser Zeit stammenden Wandzeichnungen kann man bis heute sehen.

Den Saal beherrscht das Grabmal des Burghauptmanns István Dobó , rundherum stehen riesige Steinstatuen, als würden sie über den Gedenken des Hauptmanns wachen. Es ist interessant, dass das Grab leer ist, István Dobó wurde auf dem Gebiet der heutigen Slowakei in Dobóruszka auf dem Familiengut beerdigt. Das in Eger befindliche Grabmal setzt auch leer ein würdiges Denkmal dem größten Helden von Eger, beziehungsweise gibt der Nachwelt eine riesige Hilfe: das darauf zu sehende Relief ist die einzige authentische Darstellung von István Dobó. Ob man das glaubt oder nicht, diese Körperhöhe zählte damals als überdurchschnittlich.

Werfen Sie einen Blick auch auf die Namensliste am Ende des Saals, sie waren die Helden, die an der Schlacht teilnahmen, obwohl die Liste nicht vollständig ist. Die größte Macht von denen hatte vermutlich der Wirtschafter in der Hand, seine Schlüssel öffneten nämlich den Weinkeller des Burg - er gab den Wein den Schankwirten aus.

Burg von Eger


Das könnte Sie auch interessieren